Menü

Du und Dein Kaffee – auf einem neuen Niveau

Der Kaffee von Karacho besteht aus auserlesenen Bohnen, die rein biologisch angebaut werden und zu leckerem Cold Brew Kaffee verarbeitet werden. Durch den sehr aufwendigen Produktionsprozess, der Kaffee wird 14 Stunden kalt gebraut, setzen sich eine Vielzahl an Aromastoffen frei. So kann der Kaffee seinen ganzen Geschmack entfalten.

Tauche ein in unsere Produktevielfalt

Der perfekte Kaffee für unterwegs: Durch den sehr aufwendigen Produktionsprozess, der Kaffee wird 14 Stunden kalt gebraut, setzen sich viel mehr Aromastoffe frei, als bei herkömmlich hergestellten Kaffees. So entfaltet sich der volle Geschmack der Kaffeebohnen. Durch das lange Ziehen der gemahlenen Kaffeebohnen im kalten Wasser, entstehen bis zu 70 % weniger Säuren und Bitterstoffe. Dies macht die Cold Brew Kaffees von KARACHO zu einem bekömmlichen und intensiven Genuss.

Latte – Cold brew Coffee

Coco & Rice – Cold brew Coffee

Dem Familienbetrieb ist ein enger Kontakt zu den Kaffeebauern sowie eine nachhaltige Herstellung ein grosses Anliegen. Deshalb stammen die Kaffeebohnen von KARACHO allesamt aus biologischer Herstellung und werden nachhaltig angebaut. Handgepflückt und an der Sonne getrocknet, werden die Bohnen in der traditionellen Langzeitröstung veredelt. Dadurch entwickeln die Bohnen einen leichten, aber sehr intensiven Geschmack.

Lucky Punch

Morning Glory

Pacemaker

KARACHO bietet in seiner Produktpalette zugeschnittene Angebote für die Gastronomie. Dazu zählen die innovativen Bag-in-Boxen, die das passende Angebot für Café, Bar oder sogar das Büro sind. Durch die kompakte Größe, lassen sich die Boxen einfach tragen, lagern und handhaben. Die fünf Liter Bag-in-Boxen sind mit dem speziellen Vitop-Zapfhahn ausgestattet, der das Eindringen von Sauerstoff verhindert und direktes Zapfen ermöglicht. Die Cold Brew Kaffees sind nach dem Zapfen direkt trinkfertig und bleiben auch nach Anbruch der Box noch bis zu 12 Wochen frisch, ohne Konservierungsstoffe nötig zu haben. Für den besonderen Genuss bietet KARACHO auch Nitromaschinen an.

Cold brew Coffee – Kolumbien

Cold brew Coffee – blend

Cold brew Coffee – Yirgacheffe

Cold brew Coffee – Arabica Gourmet

Cold brew Coffee – Konzentrat

Nitromaschine

Mehr als nur Kaffee - Das Geheimnis liegt in der Herstellung

Cold Brew Kaffee entsteht in einem sehr aufwendigen Herstellungsprozess. Die gemahlenen Kaffeebohnen werden mit kaltem Wasser aufgegossen und umgerührt. Diese Mischung muss vor Lichteinfall geschützt werden und mehrere Stunden ziehen, um das Aroma der Bohnen zu extrahieren. Im Gegensatz zum heiss gebrühten Kaffee, muss man bei dieser Machart den Kaffee über Stunden ziehen lassen, damit sich die Aromastoffe lösen. Das hat aber Vorteile: Durch das Extrahieren mit kaltem Wasser, entstehen während des Herstellungsprozesses bis zu 70 % weniger Säuren und Bitterstoffe, wodurch dieser Kaffee sehr bekömmlich ist. Zudem entfaltet sich sein voller Geschmack, weil die gemahlenen Kaffeebohnen über eine lange Zeit ihre Aromastoffe freisetzen können. Mit der CartoCan wird hierfür eine ökologisch, nachhaltige Verpackung verwendet, die mit 60% erneuerbaren Rohstoffen und 50% weniger CO2-Ausstoß auskommt. Die Abfüllung erfolgt steril, wodurch der Geschmack besonders lange anhält.

Die Geschichte von KARACHO

Die beiden Brüder Jonas & Oliver Braun, denen Kaffeekultur und die Leidenschaft dafür buchstäblich in die Wiege gelegt wurde, gemeinsam mit Ihren Eltern führen sie die Familienrösterei in der zweiten Generation, gründeten gemeinsam die Marke KARACHO. Die Idee einen Cold Brew Coffee auf den Markt zu bringen, entstand schon während des Studiums der Beiden. Es wurde viel getestet und entwickelt. Nachdem Jonas und Oliver erste Kunden mit ihrem kalt gebrühten Kaffee begeistern konnten und bemerkten, dass die Nachfrage ständig stieg, gründeten sie 2016 das Unternehmen – KARACHO. Ein gutes halbes Jahr nach der Gründung, Anfang 2017, wurden die ersten beiden Sorten KARACHO in CartoCans produziert. Da das Segment Cold Brew Coffee in Deutschland noch eher unbekannt war, musste das Team einiges an Pionierarbeit leisten. Doch mit ihrer Begeisterung und der Leidenschaft für das Produkt konnten sie sich erfolgreich positionieren. Mit KARACHO möchten die Macher zeigen, wofür Kaffee für sie steht: Weltoffenheit, Abenteuer, Kindheitsträume & viel positives Lebensgefühl.

Warum Karacho

KARACHO verwendet Kaffee aus rein biologischem Ackerbau. Das Familienunternehmen pflegt einen engen Kontakt in die Anbauländer, denn sie legen grossen Wert auf nachhaltige und faire Produkte. KARACHO überzeugt mit

KARACHO Cold Brew Coffee wird während 14 Stunden kalt gebrüht. Je länger der Kaffee im Wasser zieht, desto mehr Aromastoffe werden extrahiert.

Durch das Cold Brew Verfahren entsteht ein mildes und aromatisches Kaffee-Getränk. Die Produkte von KARACHO sind im Vergleich zu Filterkaffee wesentlich ärmer an Säure und Bitterstoffen, wodurch sie bekömmlicher sind.

Die KARACHO Produkte sind koffeinhaltige, gesunde Bio-Drinks auf Basis rein natürlicher Rohstoffe.

Die CartoCan ist sowohl im Herstellungs- als auch im Abfallverwertungsprozess besonders umweltfreundlich, da sie aus 60 % nachwachsenden Rohstoffen besteht und im Gegensatz zu Aluminiumdosen oder PET, einen sehr geringen ökologischen Fussabdruck aufweist. Die KARACHO Cold Brew Coffees müssen nicht zwingend gekühlt werden, ein weiterer Pluspunkt in Sachen Ökobilanz.

KARACHO achtet bei der Auswahl der Rohstoffe in erster Linie auf Qualität und Geschmack. Besonderen Wert wird darauf gelegt, biologisch angebaute Rohstoffe zu verarbeiten.